Christuskirche Waffenrod-Hinterrod (erbaut 1928)

Eine Filialgemeinde von Crock auf dem Berg

Bau der Kirche 1928

1928 wurde die Kirche in Waffenrod-Hinterrod unter Leitung des Ortspfarrers August Schwab in nur 5 Monaten gebaut. 400 Jahre lang ist die Gemeinde in die Kirche von Crock gegangen. Man wollte endlich eine eigene Kirche haben. Dafür hat man sich ganz schön ins Zeug gelegt. Sogar zur Einweihung der Kirche spielte eine Orgel.

Die Gesamtkosten der Erbauung der Kirche sind fein säuberlich aufgeschrieben  und im Turmknopf der Kirche eingelegt worden. Zur Renovierung der Kirche 1978 wurde das Schreiben über die Kosten aus dem Turmknopf entnommen und kopiert.

Schreiben aus Turmknopf 1928-1978

Schreiben aus Turmknopf 1928-1978

Die Besonderheit der 1928 fertig gestellten Kirche zu Waffenrod besteht aus ihrem einzigartigem Mauerwerk. Das kräftige Rot des in einem Steinbruch nahe Hinterrod gebrochenen Porphyrgesteines, ist einzigartig und wurde wild vermauert. Die Kirche dokumentiert somit eine inzwischen leider ausgestorbene alte Handwerkskunst.

Der Bau der Kirche in Waffenrod wurde im Dezember 1927 beschlossen. Von der Grundsteinlegung am 17. Juni 1928 dauerte es nur knapp sieben Wochen bis zum Richtfest am 3. August. Am 1. Advent 1928 erfolgte bereits die Einweihung. Die Gesamtbaukosten der Kirche beliefen sich auf 40.000 Reichsmark.  Die Kirche wurde im neuromanischen Stil und mit einem großen Reiterturm errichtet.

Das Buntglasfenster über dem Altar, gespendet vom Ortspfarrer August Schwab, Crock, gab den Impuls zur Namensgebung „Christuskirche“ nach der Wende 1989.

Bau der Kirche 1928

Bau der Kirche 1928

Leider war kein größeres Bild zu finden. Die Renovierung 1978 unter Leitung des Superintendenten Hornfeck aus Eisfeld war dringend notwendig. Der Schwammbefall nicht mehr aufzuhalten. Außen hat man der Kirche keinen Schaden angesehen.

Kirche Waffenrod-Hinterrod

Kirche Waffenrod-Hinterrod (Foto JZ)

Christuskirche Waffenrod-Hinterrod

Christuskirche Waffenrod-Hinterrod (Foto JZ)

Christuskirche Waffenrod-Hinterrod

Christuskirche Waffenrod-Hinterrod (Foto JZ)

Friedhof Waffenrod-Hinterrod

Friedhof Waffenrod-Hinterrod (Foto JZ)

Altarraum mit Kirchenschiff

Altarraum mit Kirchenschiff

Schwammbefall unter den Sitzbänken

Schwammbefall unter den Sitzbänken

Altar mit Christusfenster

Altar mit Christusfenster

Das Christusfenster wurde vom Ortspfarrer August Schwab gespendet und hat der Kirche nach 1989 den Namen „Christuskirche“ gegeben.

Taufschale von 1928

Taufschale von 1928

Kirchenschiff mit Orgel

Kirchenschiff mit neuer Orgel (Foto JZ)

Kirschenschiff mit alter Orgel (Foto JZ)

Kirschenschiff mit alter Orgel (Foto JZ)

Einladungskarte zur Wiedereinweihung nach Renovierung 1978

Einladungskarte 50 Jahre

Einladungskarte 50 Jahre

Einladungskarte 50 Jahre

Einladungskarte 50 Jahre

Dieser Beitrag wurde unter Kirchgemeinde, Waffenrod-Hinterrod abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.