Mauerbau Kirche Crock 1987

Instandsetzung der Kirchenmauer in Crock

Das war ein großes Problem. Nach der Renovierung der St. Veits-Kirche 1985 und der bevorstehenden 500-Jahrfeier 1989 derselben, sah die 200 m lange Kirchenmauer scheußlich aus. Guter Rat war teuer. So mancher herausgefallener Stein ist den Irmelsberg herunter gerollt und unter dem Laub nicht mehr auffindbar gewesen. Es gab eine „Kerntruppe“ in der Kirchgemeinde, diese wollte die Mauer aber auf alle Fälle instand setzen. Also, was tun? Woher die vielen Sandsteine nehmen? Zu Hilfe kam uns dabei der Beschluß der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands. Natürlich intern. Da man ja nie so genau wußte, wann uns angeblich der „Klassenfeind“ überfällt, wollte man vorbereitet sein. So wurde von „ganz oben“ angeordnet, dass all die Brücken, die in den Straßen zur Grenze vor hundert Jahren gebaut wurden, dringend erneuert werden mussten. Diese Brücken würden einen darüber rollenden Panzer nicht mehr aushalten.
Der Bauleiter aus Crock und Mitglied des Gemeindekirchenrates, Gernot Beez, hatte dafür zu sorgen, daß zwei so schwache Brücken aus Sandstein in dem nahegelegenen Eisfeld umgehend erneuert werden müssen. Sandstein weg, Beton rein. Er bot mir an, die Sandsteine zur Instandsetzung der Kirchenmauer direkt vor die Kirche zu fahren. Was konnte uns besseres passieren? Es konnte losgehen. Nach fast 2.000 Arbeitsstunden war die Mauer wieder instand gesetzt. Das war schon eine Leistung. Doch wie sieht die Mauer nach 33 Jahren wieder aus?

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987. Gernot Beez mit Hammer und Meißel.

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987, „der harte Kern“.

Ganz links der Ortspfarrer!

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987, die Verpflegungs- und Reinigungsmanschaft.

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987 sowie der Weg.

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

Kirchenmauer wird instand gesetzt 1987

33 Jahre später!

Gedenktafel 2020

Gedenktafel 2020

Kirchenmauer Crock 1989

Kirchenmauer Crock 1989

Man sieht der Kirchenmauer die umfangreiche Erneuerung nicht mehr an. Aber dann……

Mauer nicht gepflegt!

Mauer nicht gepflegt!

Mauer nicht gepflegt!

Mauer nicht gepflegt!

Mauer nicht gepflegt!

Mauer nicht gepflegt!

Es geht also wieder von vorn los.

Fotos © Johannes Ziegner, Pfarrer in Crock von 1980-1994
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Crock-Oberwind, Kirchgemeinde abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.