Landesposaunentag 1981 in Crock und Eisfeld

„Und der Posaune Ton ward immer stärker…“

Das gefiel den Genossen der SED überhaupt nicht. Es gefiel diesen auch nicht, dass so viele Menschen freiwillig zu diesem Landesposaunenfest kamen und stundenlang blieben. Der Landesposaunentag der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Thüringen fand 1981 in der Superintendentur Eisfeld statt. In allen Kirchgemeinden waren Konzerte und Auftritte von Posaunenbläsern aus ganz Thüringen. Am Sonntag dann der große Festgottesdienst und das Einladungskonzert auf dem Eisfelder Markt. Meine Kamera hatte ich neu erworben, die ich erstmalig für diesen Landesposaunentag ausprobiert habe. Die filmischen Eindrücke wurden digitalisiert, um diese der Nachwelt zu erhalten.

Überschrift: Altes Testament 2. Buch Mose, Kapitel 19, Vers 19

Dieser Beitrag wurde unter Crock-Oberwind, Kirchgemeinde abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.