Stiftung Denkmalschutz 08/2011

Erst Irmin, dann Veit

Die Kirche in Crock wurde auf einem germanischen Heiligtum erbaut: „Der englische Abt Wynfreth erhielt am 15. Mai 719 von Papst Gregor II. den Auftrag, das Christentum im Frankenreich zu verbreiten. Als Bonifatius missionierte er zunächst im Land der Friesen, später zog er nach Osten weiter. In Nordhessen wollte er ein Zeichen setzen und fällte … weiterlesen (externer Link)

Monumente Online
Magazin der Deutschen Stiftung Denkmalschutz
(Online erschienen 02/2012)

______________________________

(Zum Lesen Bilder anklicken.)

Dieser Beitrag wurde unter Crock-Oberwind, Kirchgemeinde abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.