„Besuchsfall“ Ruth Zutt

Frau Zutt, Bundestagsabgeordnete, wurde rund um die Uhr beobachtet. Mit einem Lageplan vom Pfarrhaus sollten die Möglichkeit abgeklopft werden, wer den „besten Einblick“  in das Pfarraus bekommt. Die Pionierleiterin von neben an hat die „beste Einsicht“, wie auf dem Lageplan festgestellt wird. Außerdem wurden mehrere auswärtige IM`s eingesetzt, die alle die Kopien von den Paßbildern des Ortspfarrers, seiner Frau und Frau Zutt in die Hand – wegen der Erkennung – gedrückt bekamen.

(Zum Lesen Bilder anklicken.)